Unser Stadt: Huesca

Huesca und Umgebung bieten offene Landschaften, die zur Erkundung einladen. Sie können in der natürlichen Umgebung der Region entspannen oder das vielfältige Sport- und Freizeitangebot nutzen. Oder verbinden Sie beides, nutzen Sie die einzigartigen Ecken, Winkel und Gebäude der Stadt und umgebenden Städte, entdecken Sie weitere Reichtümer in Kunst und Natur, das interessante, einzigartige und vielseitige Layout der Landschaft und die Emotion einer zum Leben erwachten Landschaft.

Rund um die Stadt führt ein Netz von Wander- und Radwegen zu den Eremitagen (von San Jorge, Salas, Cillas, Jara, Santa Lucía, Loreto usw.), zu Quellen, Seen, dem Castillo de Montearagón und mehr.

In Gebiet von La Hoya, weniger als eine halbe Stunde entfernt, können Sie das besterhaltene römische Fort in Europa, das Castillo de Loarre, sowie die Mallos de Riglos y Agüero, das Monasterio de Casbas und eine Vielzahl von Städten mit ihrer jeweils eigenen Gesichte und ihren Attraktionen erleben.

In maximal einer Stunde Fahrtzeit erreichen Sie darüber hinaus die Skigebiete von Formigal, Panticosa, Astún, Candanchú oder Cerler und die unberührte Natur in den Landstrichen des alten Königreichs von Aragon. Besuchen Sie den Nationalpark Ordesa, das Valle de Ansó y Hecho, Aragon, das Valle de Tena, das Valle de Benasque, El Somontano und nehmen Sie die Schönheit der Pyrenäenbergwelt, die Kunst von El Serrablo, Sobrarbe und Ribagorza und das verborgene Kleinod von Los Monegros in sich auf.

Huesca ist eine Stadt, die umgeben its von Natur und direkt am Eingang zu einem der wichtigsten Naturparks von Spanien liegt,dem Parque natural de los Cañones y Sierra de Guara.”

SAN LORENZO

Die denkwürdigsten Festivals in Huesca sind die Feiern zu Ehren ihres Schutzheilgen San Lorenzo. Vom 9. bis 15. August verwandelt sich die Stadt völlig. Sie schmückt sich grün und weiß, die Luft ist mit dem Aroma von Basilikum erfüllt und die Menschen feiern die Fiestas de San Lorenzo auf den Straßen.
Am Morgen des 9. warten traditionsgemäß Tausende der Einwohner gespannt auf den Pistolenschuss, der das Festival auf der Plaza de la Catedral einläutet. Besonders erlebenswert bei diesen Feierlichkeiten sind die Traditionstänze, die Prozession am 10. August und das Tribut, das am Ende der Festlichkeiten gezollt wird.
Lustige Veranstaltungen voller Trubel zeugen darüber hinaus von der Bedeutung der Feria Taurina. In dieser Zeit kommen viele Besucher in die Stadt. Sie werden von den gastfreundlichen Einwohnern Huescas freundlich aufgenommen und prägen die Festivalatmosphäre mit.

Aktivitäten in Huesca

Ob Sie Golf in Arascués-Nueno spielen, ein Gleit- oder Segelflugzeug in Monflorite-Alcalá fliegen, in Tormos windsurfen, auf dem Fluss Gállego Kanu oder Floß fahren, einen Bungee-Sprung wagen, an einem Ponytreck in Huesca teilnehmen, in Tardienta auf einem Kamel reiten, in Vadiello klettern, mit dem Paraglider fliegen, sich in den Naturpark Guara abseilen – in und rund um Huesca finden Sie garantiert etwas für Ihren Geschmack.
Die Stadt Huesca ist zu jeder Jahreszeit lebens- und erlebenswert, und alle Ziele in der Region sind in Kürze erreichbar. Eine riesige Auswahl von Beschäftigungsmöglichkeiten liegt zu Ihren Füßen.

Touristen Bus in Huesca

Sehen Sie die Routen und Stundenplan
Sehen Sie alle Informationen hier:

Besichtigung mit Führung in Huesca

Sehen Sie die Routen und Stundenplan
Sehen Sie alle Informationen hier:

China Chana Aragón

Kulturreisen, lokale Führer, Sightseeing-Touren, Wandern, Umweltbildung, Ausbildung und mehr ...

Weitere informationen

Natürliche Treffpunkte Huesca

Das Programm "natürliche Treffpunkt", führt Führungen 10 verschiedenen Umwelt-Interpretation für die natürliche Umwelt der Region Hoya de Huesca.

Um teilzunehmen, müssen Sie nur noch zum "Meeting Point" im Detail gehen jede Strecke zum richtigen Zeitpunkt. In der "Meeting Point " zu dieser Zeit, finden die Besucher der Führung, mit dem Symbol des Programms identifiziert.

OBEN